KRO_7499
DSC_5128
KRO_7480
KRO_7495
KRO_7490
KRO_7512
KRO_7510
KRO_7505
KRO_7526
DSC_5123
DSC_5124
KRO_7488
DSC_5140
KRO_7534
KRO_7532
KRO_7538
KRO_7547
KRO_7555
KRO_7561

4. Halloweenlauf in Barfelde

KRO_7577
KRO_7582
KRO_7583
KRO_7589
KRO_7605
KRO_7618
KRO_7607
KRO_7630
KRO_7585
KRO_7632
KRO_7649
KRO_7676
KRO_7661
KRO_7659
KRO_7666
KRO_7685

Die professionelle Zeitaufnahme am “Alten Feuerwehrhaus”

Die ersten Gäste zum Laternenumzug und4. Halloweenlauf   treffen ein

Unsere RK “macht auf sich aufmerksam...”

Hier wird der RK-Info Stand eingerichtet, um den Reservistenverband zu präsentieren.

Gleich beginnt der Laternenumzug...

... die Fackelträger von der Jugendfeuerwehr und der Musikzug sind bereit.

Die recht zahlreich erschienenen Kinder und Eltern & Großeltern begeben sich auf

den Weg. Der Laternenumzug umfasst eine Laufrunde durch das Dorf. 

Die Verpflegungsstation der Läufer/innen wird vorbereitet

Geduldiges Warten vor der Anmeldestation....

Kameradin Birgit -aktive Mitorganisatorin der Feuerwehr Despetal erwartet hier in ...

“gruseliger Vorfreude” mit Kameradin Anja die Läufer/innen zum 4. Halloweenlauf.

Das freundliche Thekenteam erwartet gern die “durstigen Gäste”, worauf sich

auch Sektbar-Chefin Kam.  Marion sehr freut. 

Blick in die gemütliche Sektbar, die später auch gern von den Siegern (m/w) zum Anstoßen auf den guten Erfolgen aufgesucht wurde. 

Auch Gelegenheit zum  Aufwärmen wurde angeboten (hier hatten die Kinder vorher ihr Stockbrot gebacken).

“Letzte Instruktionen” vor dem Lauf...

“Start zum 4. Halloweenlauf...”

.... und schon passieren die ersten Läufer die Zeitschleuse...

... Bilder, die für sich sprechen...

gemeinsam auf dem “Gruseltripp”

“Konfetti für die gute/n Leistung/en ...”

... ein supertolles Gespann, denn auch die “Hallo-dogs” machen gern mit... 

... wie auch ein mega-schneller “frogman”, aus und in Barfelde hier im Bild.

Die Anfeuerung der Läufer/innen im Dorf, aber auch im Ziel, galt sowohl der ...

jüngsten Teilnehmerin Lilly R U12 . (Bild  links), als auch dem  ältesten Teilnehmer Kam. Peter N. (Ü70).

Hier: Bilder der Siegerehrungen dieser tollen und besonderen Laufveranstaltung , organisier t von der RK DESPETAL und dem Förderverein der Feuerwehr Despetal. Auch die vierbeinigen Teilnehmer (2 dogs) erhielten ihre wohlverdienten Siegerplaketten und freuten sich sehr darüber (siehe unten),

Einige der  Teilnehmer/innen präsentieren hier stolz ihre Siegerurkunden.

Gern wurde abschließend noch die Sektbar frequentiert.

Fazit: Der 4. Halloweenlauf war eine absolut gelungene Veranstaltung, wie wir von den zahlreich erschienenen Teilnehmern (w/m) und Gästen erfuhren. Unser Dank gilt allen Helfern und Helferinnen für ihren tollen Einsatz.

 

Letzte Aktualisierung
29.10.2018

Sie sind der

Besucher
seit dem 06.03.2006

TuwasFuerDeinLAnd0001
Reservisten-140x108
Sprungpfeil

Icon - Hilfe :

PDF-Download

Aussprung zur
Folge/Beitrags -seite

Ruecksprung

Rücksprung

Disk

Impressum

30Jahre
email

Disclaimer

© RK-Despetal 2018

Datenschutz